ISOTHERAPIE II  (SANUM-Therapie)

Chronizität - Der chronische Verlauf einer Krankheit


 

 

 

 


dunkelfeld-header-1.jpg

 

FORTBILDUNG ISOTHERAPIE II

Chronizität - Der Chronishce Verlauf einer Krankheit


Im Mittelpunkt dieser Fortbildung stehen:


• Einführung in die Isotherapie
• Vier-Stufen Therapie in der Isotherapie
• Das Milieu als oberste Priorität

  • Chronizität, ein problematisches Thema unserer Zeit
  • Bakterielle Medikamente und Sanukehle
  • Der chronische DArm
  • Der Säure-Basen-Haushalt
  • Das dentale Herdgeschehen und die Ursachen der Chronizität
  • Erfolgreiches Behandeln von chronischen Krankheiten - Raus aus der Chronizität
  • Chronizität in der Dunkelfeldmikroskopie
  • Fallbeispiele
  • Diskussion und Abschlussfragen


 

Weiterführend bieten wir ein

"Intensiv Praxis Training"

 
an und auf Wunsch auch das sehr bewährte

"Intensiv-Praxis-Coaching" bei Ihnen in der Praxis / Klinik".

 

 

TERMIN - KOSTEN

 

WIEN: WORKSHOP
Isotherapie: 13.-14. März 2015
Veranstalter Metatron in Wien:
http://www.metatron-apo.at/seminare/index.html

Wien (Österreich)

Seminarzentrum Metatron

Stüber Gunther Gasse 7

Helene Potetz Weg 5/8

1120 Wien
(schräg hinter der Apotheke)

 

Anfahrtsbeschreibung

Auto:

Achtung geänderte Einbahnregelung!

Parkmöglichkeit in der Oswaldgasse.

Öffentlich:

Fahren Sie mit der U-Bahn U6 bis zur Station Tscherttegasse.

Zur Information: Samstag und Sonntag ist keine Kurzparkzone!


 

Pausengetränke inkludiert. Die Übernachtung ist extra zu buchen und zu begleichen.

 

INFORMATION UND ANMELDUNG

2015 ISO II Wien_3-2015 Programmheft.pdf

2015 ISO II Wien_3-2015 Anmeldeformular.pdf





Hinweis:

* Aus- & Weiterbildung für med. Berufe und Gesundheitsberufe ist unabhängig von unterschiedlichen  Rechtssprechungen einzelner Staaten (z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz, u.a.). Die Ausbildung bezieht sich in Deutschland rein auf die Fachgebiete Isotherapie und Dunkelfeldmikroskopie im Sinne einer Fachfortbildung, ist aber keine klass. "Berufsausbildung". Die praktische Ausübung der Isotherapie und Dunkelfeldmikroskopie wird in den jeweiligen "Berufsordnungen" o.ä. gesetzlich geregelt (z.B. in Deutschland Ärzte und Heilpraktiker). Dafür ist der Teilnehmer selber verantwortlich, der Veranstalter kann keine Haftung dafür übernehmen.